Michael Emmert Malerei


  


  Biographie

Michael Emmert, geb. am 15.05.1954 in Bad Neustadt/ Saale; Studium der Pädagogik
( Dipl.-Päd.), Kunsterziehung und Philosophie; verschiedene Tätigkeiten im sozialen Bereich; Tai-Chi-Lehrer; verschiedene  redaktionelle und journalistische Tätigkeiten; Malerei und Lyrik.

-Mitglied des Rhöner Künstlervereins; Beteiligung an Gruppenausstellungen:

1984 Gymnasium Mellrichstadt

1985 Markthalle Ostheim

1987 Amtshaus Bad Neustadt/ Saale

1989 Disharmonie Schweinfurt

-Mitglied der Würzburger Künstlergruppe " Die Differenten":

1991 Happening in Würzburg

1992 Stadtteilzentrum Grombühl in Würzburg

-Seit 1980 Einzelausstellungen:

1980 Klosterhof-Galerie Tauberbischofsheim

1985 Galerie Vorndran Schweinfurt

1985 Ausstellung am Centre George Pompidou Paris

1987 Galerie Sendner Bad Neustadt/ Saale

1990 Progalerie Würzburg

1994 Performance mit Michael Ibach beim Wütival in Würzburg

1994 Lesung und Ausstellung zur Fiesta Finale der "Zeitschrift für angewandtes Alphabet und Kunst " Göttingen

1996 Galerie in der Färbergasse Lohr

2004 Goldschmiede Böhnlein Würzburg

2005 Medien Streu Ostheim

seit 2006 Dauerausstellung Artstore Bad Neustadt/Saale

2007 Lesung/Austellung Kalte Buche/ Rhön

2010 Austellung Kunstvilla am Donsenhaug Bad Neustadt/Saale 

Veröffentlichungen in verschiedenen Literaturzeitschriften und Anthologien; Mitarbeiter der Kulturzeitschriften "Blattwerk" und "Quer".

Als Bücher erschienen:

"Tanz" Gedichte, Engpol-Medien, 1994, siehe: Peter Engstler Verlag

"Silberstreif" Gedichte, Bunte-Raben-Verlag, 1996

Michael Emmert Foto

        nach oben

Home + Acryle + Aquarelle + Gedichte + Materialbilder

1